Herzlich willkommen bei Union Investment!

Immobilieninvestments sind unser Metier - in 24 Ländern sind wir zu Hause. Davon profitieren unsere Kunden in Deutschland und unsere Partner weltweit. Hier erfahren Sie mehr.

  • Offene Immobilienfonds
  • Institutionelle Immobilienlösungen
  • Mietangebote
PropTech Innovation Award

Video: PropTech Innovation Award

Der PropTech Innovation Award, initiiert von Union Investment und dem German Tech Entrepreneurship Center (GTEC) in Berlin fördert neue Ideen zum Einsatz digitaler Technologien in der Immobilienwirtschaft.

Weser Tower Bremen

Die Dynamik von B-Städten in Europa

Als Immobilien-Investment Manager hat Union Investment die wirtschaftlichen Entwicklungen in Europa genau im Blick, um neue Chancen zu erkennen und im Interesse der Anleger wahrzunehmen. Denn auch in B-Städten gibt es hochattraktive A-Lagen, die sichere Renditen über einen langen Zeitraum versprechen. Entscheidend ist die Qualität der Objekte und der gesamten Infrastruktur im Umfeld.
 

Aktuelle Presseinformationen

RSS
Jörn Stobbe

06.12.2016

Jörn Stobbe wird COO in der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH
Mit Wirkung zum 1. Februar 2017 wird Jörn Stobbe Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH und übernimmt dort die Aufgaben des Chief Operating Officers. Der 50-jährige Volljurist und Diplom-Wohnungs- und Immobilienwirt blickt auf eine langjährige Berufserfahrung im Immobilienbereich zurück, darunter als Partner bei Clifford Chance.

  • Frankfurt City

    24.11.2016

    Konii lädt zum ersten PropTech meets Business-Event ins Frankfurter Bahnhofsviertel
    Die Immobilienwirtschaft steht vor tiefgreifenden Änderungen. Die Verbreitung neuer Medien und die Adaption von Geschäftsideen aus anderen Bereichen der Wirtschaft bedeuten auf der einen Seite Chancen, aber auch Risiken für etablierte Unternehmen.

  • Investment Barometer Hotel

    22.11.2016

    Hotellerie: Risikofreude und Vorsicht halten sich die Waage
    Chancen und Risiken sind in der Hotellerie breit gesät. Während der Megatrend der Digitalisierung eindeutig unter Chancengesichtspunkten betrachtet wird, zeigt sich die Branche auf der Investmentseite aktuell sehr ambivalent. Die Gesamtstimmung der Branche verharrt unterdessen auf einem vorsichtig optimistischen Niveau. Zu diesen Ergebnissen kommen das Fachmagazin HospitalityInside und Union Investment in ihrem aktuellen Hotel INVESTMENT BAROMETER Herbst 2016.

  • QBC3 Wien

    18.11.2016

    Büroprojekt QBC 3 für rund EUR 30 Mio. an Union Investment in einem Forward Deal verkauft
    UBM Development AG und S IMMO AG schließen noch in der Entwicklungsphase einen Forward Deal für das dritte Baufeld des Quartier Belvedere Central – QBC 3 – mit Union Investment ab. Die Fertigstellung und Übergabe ist für Herbst 2017 geplant.

  • Doppio Offices Wien

    10.11.2016

    UBM verkauft Wiener Bestandsimmobilie Doppio Offices für rund EUR 20 Mio. an Union Investment
    Der Verkauf der Büroimmobilie Doppio Offices in Wien, die von UBM entwickelt wurde, ist abgeschlossen. Erworben hat das Bestandsobjekt der Immobilien-Investmentmanager Union Investment für seinen in Österreich vertriebenen Offenen Immobilienfonds immofonds 1. Doppio Offices liegt ideal nahe der Wiener Innenstadt im 3. Bezirk, im Stadtentwicklungsgebiet „Neu Marx“.

  • Dominikanski Wroclaw

    09.11.2016

    Union Investment als bester Core-Investor in der CEE-Region ausgezeichnet
    Am 27. Oktober wurden in Warschau bereits zum sechsten Mal die „CEE Investment & Green Building Awards“ verliehen. Der Preis richtet sich an Investoren, die in Central Eastern Europe (= CEE) aktiv sind und Außergewöhnliches erreicht haben.

  • Überseestadt Bremen

    07.11.2016

    Union Investment erwirbt zwei weitere Büroobjekte in der Bremer Überseestadt
    Union Investment weitet ihr Portfolio in der Bremer Überseestadt aus: Der Hamburger Immobilien-Investment-Manager hat die beiden benachbarten Objekte „WQ 1“ und „Haus am Fluss“ mit zusammen rund 11.500 m2 Mietfläche im attraktivsten Büroteilmarkt von Bremen erworben. Beide Immobilien sind vollvermietet.

  • STEP 6 Stuttgart

    02.11.2016

    Union Investment schließt Repositionierung des STEP 6 in Stuttgart erfolgreich ab
    23.000 m2 Bürofläche in kurzer Zeit nachvermietet / Wandel zur Multi-Tenant-Immobilie: Union Investment hat die starke Nachfrage auf dem Büromarkt Stuttgart genutzt, um das 32.700 m2 Mietfläche und 907 Pkw-Stellplätze umfassende Objekt STEP 6 neu als Multi-Tenant-Immobilie zu positionieren.

  • PropTech Innovation Award

    01.11.2016

    Innovationen für die Immobilienwirtschaft: Internationaler PropTech Innovation Award geht an den Start
    Union Investment und GTEC zeichnen die besten Start-up-Ideen für die Immobilienwelt von morgen aus: Digitale Technologien lassen für die Immobilienwirtschaft einen Innovationsschub erwarten, der in kundenorientierteren Lösungen, neuen Produkten und effizienteren Prozessen zum Ausdruck kommen wird. Der PropTech Innovation Award, initiiert von Union Investment und dem German Tech Entrepreneurship Center (GTEC) in Berlin, will diese spannende Entwicklung gezielt fördern.

  • Das "Alexa" in Berlin

    20.10.2016

    Union Investment verzeichnet starkes Vermietungsquartal mit Schwerpunkt auf Deutschland
    Das Vermietungsgeschäft von Union Investment lag im dritten Quartal 2016 erneut auf hohem Niveau mit weltweiten Neu- und Nachvermietungen über eine Fläche von rund 161.000 m2. Der deutsche Markt ist im aktuellen Ergebnis mit rund 97.000 m2 am stärksten vertreten. Das entspricht einem Anteil von rund 60 Prozent.

  • Tersteegenstraße 28, Düsseldorf

    19.10.2016

    Union Investment erzielt drei Vermietungserfolge im Raum Düsseldorf
    Mietverträge über 4.700 m2 Bürofläche abgeschlossen: Union Investment hat im Raum Düsseldorf drei Mietabschlüsse über 4.700 m2 Bürofläche unter Vertrag gebracht. Dazu zählen zwei Neuvermietungen und die Verlängerung eines laufenden Mietvertrags um zehn Jahre.

  • Santa Fe III

    11.10.2016

    Union Investment verkauft Büroobjekt „Santa Fe III“ in Mexico City
    Union Investment hat das rund 19.200 m2 Mietfläche umfassende Bürogebäude „Santa Fe III“ im westlichen Teilmarkt von Mexico City an die Grupo Metta, einen der größten Immobilienentwickler Mexikos, verkauft. Das 1995 errichtete Objekt, zu dem auch 680 Pkw-Stellplätze gehören, wurde seit dem Ankauf durch Union Investment 2006 im Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Europa geführt.

  • Super 8 Hotel München

    05.10.2016

    Union Investment erwirbt Super 8-Hotel in München
    Neuntes Objekt für den institutionellen Spezialfonds UII Hotel Nr. 1: Union Investment hat ihr Hotelportfolio in München ausgebaut und ein Super 8-Hotel unmittelbar nach seiner Fertigstellung erworben. Das Objekt mit 197 Zimmern, 68 PKW-Stellplätzen und einer Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmetern befindet sich am Frankfurter Ring, im Stadtteil Schwabing-Freimann.

  • Henrike Waldburg

    04.10.2016

    Union Investment erwirbt 49% an vier Einzelhandels-Immobilien in den USA und startet Joint Venture
    Immobilien an erstklassigen Einkaufsstandorten in New York, San Francisco und Philadelphia: Union Investment diversifiziert weiter ihr internationales Immobilienportfolio im Einzelhandel und ergänzt es um die ersten Retail-Flächen in den USA. Grundlage für diesen strategischen Schritt ist ein Joint Venture mit TH Real Estate, eine Tochtergesellschaft von TIAA Global Asset Management. Für ihren Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global hat Union Investment dabei einen Anteil von 49 Prozent an vier Highstreet-Objekten mit einer Gesamtfläche von 10.550 m2 erworben.

  • teaser_profi_187

    20.09.2016

    Infrastrukturfonds von Union Investment erreicht Zielvolumen von 320 Millionen Euro
    Neuerwerb in Irland steigert das Portfolio auf neun Wind- und Solarparks mit einer Gesamtleistung von rund 150 Megawatt: Union Investment hat die angestrebten Investitionsziele ihres 2012 aufgelegten Infrastrukturfonds UniInstitutional Infrastruktur SICAV-SIF vollständig erreicht. Als letztes Großobjekt des Fonds, der ausschließlich in Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien investiert ist, hat Union Investment den Windpark Carrowleagh an der irischen Atlantikküste erworben.

  • Westpol Frankfurt

    15.09.2016

    Union Investment vermietet Büroobjekt Westpol in Frankfurt vollständig an drei Mieter
    Rund 2.700 m2 Bürofläche in kürzester Zeit nachvermietet´: Union Investment hat auf dem Frankfurter Büromarkt den zweiten großen Vermietungserfolg innerhalb weniger Wochen erzielt. Das Westpol in der Niedenau 61-63 im renommierten Büroteilmarkt Frankfurt-Westend hat innerhalb eines Monats nach dem Auszug einer Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei gleich drei neue Mieter für die rund 2.700 m2 Bürofläche des Objekts angezogen.

  • Ten 10th Street Atlanta

    30.08.2016

    Union Investment erwirbt Bürogebäude in Atlanta
    Objekt im Midtown-Distrikt zieht Technologie- und Finanzunternehmen an: Union Investment setzt ihre Einkaufstour in den USA fort und hat das rund 39.000 m2 große Büroobjekt „Ten 10th Street“ in Atlanta erworben. Mit dem Ankauf stärkt der Hamburger Immobilien-Investment-Manager den US-Anteil seines Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global, der inzwischen bei rund 30 Prozent liegt und weiter steigen soll. Das Objekt befindet sich im Midtown-Distrikt, dem zentralen Bürostandort von Atlanta.

  • K2 Dolce Luxemburg

    24.08.2016

    Union Investment und UBS schließen ersten grünen Mietvertrag in Luxemburg
    Union Investment und ihre Mieterin UBS (Luxembourg) S.A. haben gemeinsam einen grünen Mietvertrag für eine Bürofläche über 2.280 m2 im Objekt „K2 Dolce“ am Standort Kirchberg in Luxemburg geschlossen. Der Vertrag folgt den Regelungs- und Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Gebäudenutzung, die Union Investment zusammen mit fünf weiteren Unternehmen der Immobilienwirtschaft erarbeitet und im Jahr 2015 unter dem Titel „Grüne Mietverträge“ veröffentlicht hat.

  • Investitionsklima-Index

    18.08.2016

    Ständiges Austarieren
    Immobilieninvestoren suchen die richtige Balance zwischen Vorsicht und erforderlicher Risikobereitschaft: Die Spielräume für Immobilieninvestments in Europa verengen sich. Das Risiko einer Fehlallokation von Kapital nimmt im gleichen Maße zu wie frisches Geld ungebremst hineinströmt. Investieren wird damit zu einem Balanceakt, bei dem die Kapitalseite zu einem bestimmenden Faktor geworden ist. Durch aktiveres Liquiditätsmanagement und das ständige Austarieren zwischen Renditeverzicht und mehr Risikobereitschaft versuchen Immobilieninvestoren in Europa das Dilemma hoher verfügbarer Liquidität zu lösen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle, im halbjährlichen Turnus durchgeführte Immobilien-Investitionsklimastudie von Union Investment, für die diesmal 161 professionelle Immobilienanleger in Deutschland, Frankreich und Großbritannien repräsentativ befragt wurden.

  • Blick in das ZIM München

    12.08.2016

    Neue Privatklinik eröffnet im CityQuartier FÜNF HÖFE in München
    Union Investment hat im CityQuartier FÜNF HÖFE in München 1.300 m2 an das neue Zentrum Innere Medizin (ZIM) vermietet. Die Vermietung und der dafür erforderliche Umbau wurden durch die mit dem Management der Immobilie beauftragte B&L Gruppe als Property- und Centermanager koordiniert. Union Investment hält das Objekt seit 2003 in ihrem Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa und kümmert sich um die kontinuierliche Weiterentwicklung des Quartiers.

  • 2000 McKinney Dallas

    09.08.2016

    Union Investment erwirbt 20-stöckiges Bürogebäude im Uptown-Distrikt von Dallas, Texas
    Ankäufe in den USA erreichen Volumen von knapp 1 Milliarde US-Dollar in 2016 Für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Global hat Union Investment ein rund 41.600 m2 großes Büroobjekt mit 20 Etagen im dynamischen Uptown-Distrikt von Dallas erworben. Das im Jahr 2008 errichtete Gebäude mit dem Namen „2000 McKinney“ liegt in unmittelbarer Nähe des Klyde Warren Parks und ist zu 98 Prozent vermietet. Zu den größten Mietern zählen die Texas Capital Bank, die rund 31,5% der Flächen nutzt, und die globale Kanzlei Dentons. Insgesamt verfügt das Objekt über einen breiten Mietermix aus Finanz-, Rechts- und Dienstleistungsunternehmen

  • Uferstadt Fürth

    01.08.2016

    Union Investment erwirbt 54.000 m2 Campus-Immobilie in Fürth für neu aufgelegten Spezialfonds
    38 Mieter in sieben Gebäuden / Erste Transaktion für den Fonds Urban Campus Nr. 1 Union Investment hat die Uferstadt Fürth erworben, ein 54.000 m2 großes Campus-Objekt mit einem Ensemble aus sieben verschiedenen Gebäuden auf Teilen des ehemaligen Grundig-Firmenstammsitzes. Die überwiegenden Büroflächen am Ufer der Pegnitz werden ergänzt durch vielfältige Gastronomie- und Nahversorgungsangebote. Verkäuferin der Uferstadt Fürth ist die Pegnitz Park Holding GmbH, eine Tochtergesellschaft der Investa Holding GmbH. Die Uferstadt Fürth ist nun das erste Anlageobjekt für den Fonds, der sich an institutionelle Investoren richtet. Das Objekt wird von der Investa Asset Management (IAM) auch weiterhin vor Ort verwaltet.

  • Emporio Hamburg

    21.07.2016

    Union Investment erzielt Vollvermietung für 59.000 m2 großes Bürogebäude Emporio in Hamburg
    E-Commerce Entwickler bezieht 3.200 m2 auf zwei Etagen: Das rund 100 Meter hohe Bürogebäude Emporio, ein mehrfach modernisierter Prestigebau der 1960er Jahre, zählt zu den Wahrzeichen der Stadt Hamburg und prägt das Stadtbild im Zentrum rund um den Dammtorwall. Die Eigentümerin Union Investment verzeichnet seit Neuestem Vollvermietung in dem Objekt mit 59.000 m2 auf 23 Stockwerken, das zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland gehört.

  • Theo106 in Frankfurt

    20.07.2016

    Union Investment vermietet Büroobjekt Theo106 in Frankfurt vollständig an Finanzinstitut
    Rund 10.600 m2 Bürofläche auf sieben Etagen langfristig vermietet Das Theo 106, benannt nach der Theodor-Heuss-Allee in Frankfurt, zählt seit seiner Fertigstellung im Jahr 2002 zu den elegantesten Bürogebäuden im Stadtteil City West. Der Eigentümerin Union Investment ist es nach dem Auszug der ING Diba im Jahr 2013 gelungen, das Objekt vollständig und langfristig an ein namhaftes Finanzinstitut zu vermieten. Der geschlossene Mietvertrag beginnt zum 01. August 2016 und hat eine Laufzeit von zunächst 10 Jahren. BNP Paribas Real Estate hat den Abschluss zwischen beiden Parteien vermittelt.

  • New York, USA

    19.07.2016

    Union Investment setzt Vermietungsschwerpunkte in Europa und Amerika
    Neu- und Nachvermietungen im 2. Quartal 2016 über 135.500 m2 Mietfläche: Das Vermietungsgeschäft von Union Investment war im 2. Quartal 2016 geprägt durch internationale Abschlüsse. Von den insgesamt 135.500 m2 aus Neu- und Nachvermietungen entfielen rund 84 Prozent auf Märkte außerhalb Deutschlands. Zwölf europäische Länder schlugen hierbei mit 88.700 m² zu Buche, während fünf außereuropäische Märkte rund 25.100 m2 beisteuerten. In Deutschland hat Union Investment im Zeitraum April bis Juni rund 21.600 m2 neu- und nachvermietet.

  • De Monarch Den Haag

    14.07.2016

    Union Investment verkauft Büroobjekt „De Monarch I“ in Den Haag an Amundi
    Single-Tenant-Immobilie war 2010 als Projekt für institutionellen Fonds erworben worden: Union Investment hat die Büroimmobilie „De Monarch I“ in Den Haag an Amundi Real Estate verkauft. Das rund 17.000 m² Mietfläche und 181 PKW-Stellplätze umfassende Objekt, das Union Investment im Jahr 2010 im Projektstadium für den institutionellen Immobilienfonds UniInstitutional European Real Estate erworben hatte, ist langfristig an einen einzelnen Nutzer, die halbstaatliche Regulierungsbehörde für Kranken- und Sozialversicherungen CAK vermietet. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

  • Holiday Inn Hotel City Nord in Hamburg

    07.07.2016

    Union Investment erwirbt Holiday Inn Hotel City Nord in Hamburg
    Zweiter Forward-Ankauf eines Holiday Inn Hotels in Hamburg innerhalb eines Monats: Investition in das höchste Gebäude am Standort City Nord. Union Investment hat sich das neue Holiday Inn Hotel City Nord während der laufenden Projektentwicklung für seinen institutionellen Immobilienfonds UII Hotel Nr. 1 gesichert. Das 4-Sterne-Hotel wird rund 300 Zimmer auf 18 Etagen bieten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Verkäufer und Entwickler des Objekts ist die TAS Unternehmensgruppe, die in Hamburg ansässig ist.

  • Alexa Berlin

    30.06.2016

    Startschuss zum First Store Wettbewerb des Alexa in Berlin
    Das Shopping Center Alexa am Berliner Alexanderplatz unterstützt innovative Geschäftsideen und Store-Konzepte mit einem exklusiven Wettbewerb: Außergewöhnliche Ideen verdienen außergewöhnliche Chancen – so das Motto von „First Store by Alexa“. Am 30. Juni ist Anmeldestart zu einem weltweiten Retail-Casting, initiiert vom Shopping Center Alexa am Berliner Alexanderplatz. Die Herausforderung: Jury und Publikum mit kreativen Geschäftsideen und innovativen Store-Konzepten überzeugen. Der Preis: der erste Store, ein halbes Jahr mietfrei im Alexa.

  • Dr Christophe Schumacher

    27.06.2016

    Union Investment und Investa Immobiliengruppe setzen mit deutschem Spezialfonds auf zukunftsweisende Campus-Immobilien
    Fondskonzept nimmt Trend veränderter Arbeits- und Bürowelten auf: Union Investment und die Investa Capital Management (ICM) haben eine enge Zusammenarbeit bei der Konzeption und Auflage von innovativen Immobilienlösungen für institutionelle Investoren vereinbart. Das erste ausgestaltete Fondskonzept unterstreicht den gemeinsamen Antritt der beiden Immobilienspezialisten: Mit dem Urban Campus Nr. 1 haben die Partner den ersten Spezial-AIF in Deutschland aufgelegt, über den professionelle Anleger in zukunftsorientierte Arbeits- und Büroformen investieren können. Im Anlagefokus des Themenfonds liegen sogenannte Campus-Immobilien, die sich als Bürogebäude durch flexible Flächenkonzepte, die Berücksichtigung des Sharing- und Co-Working-Trends und eine hohe urbane Aufenthaltsqualität auszeichnen.

  • Herrengraben 30 Hamburg

    21.06.2016

    Union Investment erwirbt Hamburger Büro- und Geschäftshaus am Herrengraben 30/31
    Union Investment hat für ihren institutionellen Immobilienfonds UniInstitutional German Real Estate das Büro- und Geschäftshaus am Herrengraben 30/31 zwischen Hamburger Innenstadt und HafenCity erworben. Verkäuferin ist die Cogiton Projekt Neustadt GmbH, ein inhabergeführtes Hamburger Projektentwicklungs- und Investorenunternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die 6.520 m² Mietfläche umfassende Immobilie aus dem Jahr 1993 wurde von Cogiton kernsaniert und Mitte 2016 fertiggestellt.

  • UN Studio Amsterdam

    16.06.2016

    Union Investment startet erfolgreich in das Vermietungsgeschäft 2016
    Neu- und Nachvermietungen über insgesamt 97.653 m² Mietfläche: Das Vermietungsgeschäft von Union Investment ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Die Gesamtleistung für Neu- und Nachvermietungen im ersten Quartal 2016 bezogen auf alle Länder und Nutzungsarten beläuft sich in diesem Zeitraum auf insgesamt 97.653 m². Davon entfielen 47.988 m² auf die deutschen, 41.214 m² auf die europäischen sowie 8.451 m² auf die internationalen Vermietungsmärkte Zum positiven Ergebnis trugen die Vermietungen in Shopping Centern mit 27.509 m² bei.

  • Holiday Inn Hafencity

    07.06.2016

    Union Investment erwirbt Projektentwicklung des Holiday Inn Hotels in der Hamburger HafenCity von ECE Projektmanagement
    Union Investment hat sich die Projektentwicklung des Holiday Inn Hotels in der Hamburger HafenCity für ihren institutionellen Immobilienfonds UniInstitutional German Real Estate gesichert. Verkäufer und Entwickler des Hotels direkt gegenüber der Universität ist die ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG. Der schlüsselfertige Kauf steht unter dem Vorbehalt der Erfüllung der für derartige Immobilientransaktionen üblichen Closing-Voraussetzungen und wird mit der Fertigstellung des Hotels 2018 wirksam.

  • marktwertmodell hotel

    02.06.2016

    Wie groß ist der institutionelle Hotelmarkt
    - Union Investment und bulwiengesa ermitteln Marktwert investmentrelevanter Hotels - 9 Prozent des Marktvolumens in Deutschland wurden 2015 gehandelt Das Marktvolumen investmentrelevanter Hotels in Deutschland ist ab sofort keine Unbekannte mehr. Union Investment Real Estate und bulwiengesa schließen diese Lücke mit einem neuen Marktwertmodell. Mit diesem wird das monetäre Marktvolumen der investmentrelevanten Hotelzimmer berechnet. Zudem ist nunmehr eine Differenzierung des Marktvolumens nach Segmenten möglich.

  • First Rotterdam

    27.05.2016

    Union Investment erwirbt Büroneubau „First Rotterdam“ für institutionellen Publikumsfonds
    Union Investment hat für ihren institutionellen Immobilien-Publikumsfonds UniInstitutional Real Estate einen Teil des Verkaufserlöses aus dem Portfolioverkauf „Aqua“ in Rotterdam reinvestiert. Nachdem das Bürogebäude Las Palmas, das einzige Objekt von Union Investment in Rotterdam, im Januar 2016 im Rahmen von „Aqua“ verkauft worden war, erfolgte für den Fonds mit dem Erwerb der Projektentwicklung „First Rotterdam“ nun der schnelle Wiedereinstieg in den niederländischen Kernmarkt.

  • Don Patios

    25.05.2016

    Union Investment setzt internationalen Investitionsschwerpunkt in Mexiko City
    Vollvermietetes Bürogebäude im nachgefragten Teilmarkt Polanco für UniImmo: Global erworben: Union Investment baut ihr internationales Immobilienfondsportfolio in Amerika weiter aus. Für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Global erwarb Union Investment das im Jahr 2012 fertiggestellte und vollständig vermietete Büroobjekt „Corporativo Dos Patios“ in Mexiko City. Für Union Investment markiert das Investment den ersten Ankauf in Lateinamerika seit dem Jahr 2008.

  • Andeas Löcher

    02.05.2016

    Investment Barometer: Stimmung an den Hotelmärkten trübt sich ein
    hospitalityInside INVESTMENT BAROMETER Frühjahr 2016: Rendite-Erwartung uneinheitlich / London und München die Outperformer: Die Stimmung am Hotelinvestmentmarkt trübte sich im Frühjahr 2016 etwas ein – dennoch bleibt die Markt-Einschätzung insgesamt gesehen positiv und auf einem hohen Niveau. Bei den Trend-Fragen nach Renditen und Standorten zeichnen die Befragten ein differenziertes Bild. Das ergab das hospitalityInside "INVESTMENT BAROMETER Frühjahr 2016".

  • Neuss Herrmann Klammstr

    26.04.2016

    Union Investment mit Vermietungserfolgen in Bonn-Hardtberg und Neuss
    Union Investment hat mit der DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH den bestehenden Mietvertrag über insgesamt 1.273 m² Mietfläche vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert. Das Bürogebäude befindet sich in der Hermann-Klammt-Straße 1-7 in Neuss. Des Weiteren hat DZR 367 m² als Expansionsfläche neu angemietet. Darüber hinaus konnte Union Investment mit einem langjährigen Bestandsmieter einen neuen Vertrag zur Fortführung des Mietverhältnisses über eine Mietfläche von insgesamt 5.554 m² in der Josef-Wirmer-Straße 2-8 in Bonn-Hardtberg abschließen.

  • agotrans logistik Rodgau

    21.04.2016

    Union Investment kauft Logistikimmobilie in Rhein-Main-Region für institutionellen Immobilienfonds
    Die Union Investment Real Estate GmbH erweitert ihr Logistikportfolio in der Wachstumsregion Rhein-Main: In Rodgau in der Nähe von Frankfurt haben die Hamburger Investmentmanager nun ein weiteres Logistikobjekt erworben. Die 14.871 m² Mietfläche umfassende Immobilie ergänzt das Portfolio des institutionellen Immobilienfonds UniInstitutional German Real Estate.Das Objekt ist zu 100 Prozent an das international agierende Logistikunternehmen agotrans logistik GmbH vermietet.

  • London House Chicago

    18.04.2016

    Union Investment fasst weiter Fuß im US-Hotelinvestmentmarkt
    Luxushotel mit Jazz-Historie in Chicago für den UniImmo: Europa erworben / Zweites US-Hotelinvestment innerhalb von vier Monaten Bei der ersten Hotelakquisition in Chicago handelt es sich um das im sogenannten „Loop“, dem Geschäfts- und Finanzdistrikt von Chicago, an der Ecke Wacker Drive und North Michigan Avenue gelegene „LondonHouse“ - ein Objekt mit hoher lokaler Bekanntheit, exzellenter Visibilität und einer speziellen musikhistorischen Note: Das architektonisch markante Gebäude aus dem Jahr 1922 beherbergte in den 1950er und 1960er Jahren einen der bekanntestes Jazz-Clubs in den USA. Hier startete eine Reihe späterer Stars ihre Musikkarrieren und wurden einige der populärsten Live-Jazzalben aufgenommen.

  • „Ferio Konin“

    13.04.2016

    Einzelhandelsfonds von Union Investment kauft Shopping Center in Polen
    UII Shopping Nr. 1 mit acht Objekten im Volumen von rund 526 Millionen Euro vollständig ausinvestiert: Union Investment hat mit dem „Ferio Konin“ das marktführende Shopping Center der mittelpolnischen Stadt Konin mit einem Einzugsgebiet von rund 360.000 Einwohnern erworben. Für den institutionellen Themenfonds UII Shopping Nr. 1 bedeutet dies die achte Objektakquisition seit seiner Auflage im Jahr 2011. Der Offene Immobilien-Spezialfonds ist nun mit einem Volumen von rund 526 Millionen Euro vollständig ausinvestiert.

  • „Meliá“ in Aachen

    13.04.2016

    Union Investment erwirbt 4-Sterne-Haus der spanischen Hotelmarke „Meliá“ in Aachen
    Union Investment hat sich nach dem Ankauf des „Meliá Berlin“ eine weitere ertragsstarke Hotelimmobilie der spanischen Hotelmarke „Meliá“ für einen ihrer institutionellen Immobilienspezialfonds gesichert. Entwickler und Verkäufer des „Innside by Meliá Aachen“ ist die HPG Hotel Aachen GmbH & Co. KG, eine Kommanditgesellschaft die jeweils zur Hälfte im Eigentum der HPG Property Group und der Cebus GmbH & Co. KG steht. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Hotelneubau, der voraussichtlich Mitte 2016 fertig gestellt wird, ist über eine Laufzeit von 20 Jahren vollständig an die Sol Meliá Deutschland GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Hotelgruppe Meliá Hotels International, verpachtet.

  • 101 Seaport Boulevard Boston

    12.04.2016

    Union Investment baut Immobilienportfolio in Boston aus
    Büroneubau im boomenden Seaport-Distrikt für 452 Millionen US-Dollar von Skanska erworben: Für rund 452 Millionen US-Dollar erwarb der Hamburger Immobilien-Investmentmanager in Boston nun innerhalb weniger Wochen bereits das zweite Büroobjekt. Der von Skanska entwickelte und erst Ende des letzten Jahres fertiggestellte Büroneubau „101 Seaport Boulevard“ konnte für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa unter Vertrag gebracht werden.

  • Königstraße 27 in Stuttgart

    04.04.2016

    Union Investment erwirbt Projektentwicklung des Geschäftshauses Königstraße 27 in Stuttgart
    Vorvermietung des Objektes in der Stuttgarter Fußgängerzone bereits bei über 70 Prozent: Die Union Investment Real Estate GmbH hat ein projektiertes Geschäftshaus in einer der höchstfrequentierten Innenstadtlagen Deutschlands, der Stuttgarter Königstraße, von SIGNA erworben. Über den Kaufpreis haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. Das Neubauprojekt ist der jüngste Neuzugang für den Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa. SIGNA bleibt Projektentwicklerin bis zur geplanten Fertigstellung Ende 2017. Im Rahmen des Umbaus wird auch eine LEED Gold Zertifizierung angestrebt.

  • Converse in Boston

    01.04.2016

    Union Investment erwirbt Firmensitz von Converse in Boston
    Langfristiger Mietvertrag mit Nike-Tochter / Internationales Profil des UniImmo: Global weiter gestärkt Das unter Denkmalschutz stehende globale Headquarter des US-Sportartikelanbieters Converse in Boston/Massachusetts hat einen neuen Besitzer. Für rund 150 Millionen US-Dollar erwarb die Union Investment Real Estate GmbH das 234.643 sqf. umfassende Gebäude mit der Adresse 1 Lovejoy Wharf für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Global. Union Investment übernimmt das historische, im Jahr 1907 erstellte und zwischen 2013 und 2015 aufwendig renovierte Gebäude vom US-amerikanischen Investor Related Beal.

  • Hyatt Place Hotel in Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen

    17.03.2016

    Union Investment sichert sich Hyatt Place Hotel in Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen von der Feuring Gruppe
    Voraussichtlich im ersten Quartal 2018 geht das Hyatt Place Hotel am Frankfurter Flughafen im neuen Stadtviertel Gateway Gardens in Betrieb. Union Investment hat sich das ca. 3.006 m² große Hotelgrundstück von der Verkäuferin, Entwicklerin und Pächterin der zur Feuring Gruppe gehörenden Europahotel Baufeld 11.3 GmbH & Co KG. im Rahmen eines Forward Purchase Agreements gesichert. Die Beurkundung erfolgte am 14. März 2016. Union Investment wird das Hotel nach Fertigstellung von der Feuring Gruppe für den offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global erwerben.

Kontakt

Telefon:  (040) 3 49 19 – 0
Telefax:  (040) 3 49 19 – 4191

Objektsuche

Alle Liegenschaften aus den Publikumsfonds finden Sie in unserer Objektsuche.

Veranstaltungskalender